Das Jahr 2013

12.08.2013_16.24__DSF0934

Das Jahr 2013 neigt sich heute endgültig dem Ende entgegen, allerhöchste Zeit also, die vergangenen zwölf Monate fotografisch Revue passieren zu lassen. Da es mir, wie in den vergangen Jahren auch, nicht besonders leicht gefallen ist, DIE 10 besten Fotos des Jahres zu ermitteln, zeige ich an dieser Stelle wieder einen bunten Mix meiner Lieblingsfotos des Jahres 2013 aus den Bereichen Hochzeitsfotografie, Produktfotos, People- und Portrait, Event- und Konzertfotografie sowie aus der Natur- und Landschaftsfotografie. Ich wünsche Euch an dieser Stelle einen friedlichen und besinnlichen Jahreswechsel sowie ein erfolgreiches, gesundes und außerordentlich glückliches Jahr 2014!

Weiterlesen →

HIFI

HIFI

Nicht nur beim Thema Konzertfotografie sind für mich Fotos und Musik untrennbar. Somit war es auch nach gut 25 Jahren allerhöchste Zeit, neben meiner ständig wachsenden Fotoausrüstung auch einmal wieder was an meiner guten, alten HIFI-Anlage zu tun. Ein einfaches Abstauben reichte da leider nicht mehr! Somit habe ich in den letzten Wochen und Monaten einzelne Komponenten ausgetauscht und erneuert, ein neuer Receiver hier, schicke Lautsprecherboxen da und dazwischen noch ein bisschen Fine-Tuning. Auch wenn das Projekt HIFI damit noch lange nicht abgeschlossen ist, so sind dabei dennoch diese beiden Foto-Collagen entstanden. Weiterlesen →

Dänemark 2013

Hvide Sande

In der Woche vom 12. bis zum 18. August 2013, direkt im Anschluss an das Haldern Pop Festival, habe ich mir mal eine kleine Auszeit gegönnt, das Auto gepackt und bin spontan nach Dänemark geflüchtet. Eine Woche Ruhe und Entspannung auf dem wohl geilsten Campingplatz Europas, in Hvide Sande, direkt an der Nordsee, inmitten einer herrlichen Dünenlandschaft. Im Folgenden ein paar Eindrücke Weiterlesen →

Abriss Windenergie

Windenergie

Wie vor einigen Wochen bereits aus der Zeitung zu entnehmen war, fiel dieses Windkraftrad nur zögerlich und es brauchte mehrere Anläufe bis der Stahlkoloss endlich am Boden lag. Heute kam ich, wie eigentlich jede Woche, auf dem Weg zur Tankstelle bei unseren niederländischen Nachbarn an dem Schauplatz vorbei. Da das Wetter endlich mal frühlingshaft war und ich zufällig auch eine Kamera dabei hatte, beschloss ich einen kurzen Schlenker zu fahren und mir die Baustelle mal näher anzusehen. Wie auch bei der Fotoserie zum Abriss der Lichterscheune in Rhede, habe ich die gesamte Serie wieder Weiterlesen →

Das Ende der Lichterscheune

ABRISS

Heitere und farbenfrohe Bilder zu einem eher traurigen Ereignis: Das Ende der Lichterscheune in Rhede ist besiegelt und der Abriss bereits in vollem Gange. Höchste Zeit die letzten Spuren der Abrissarbeiten zu dokumentieren. Mit Fischauge und Weitwinkel bewaffnet ging es bei herrlichem Sonnenschein mit dem Rad in die Rheder Innenstadt. Hier also ein paar Fotos von den traurigen Überresten der Scheune in HDR Ausführung Weiterlesen →

Hamburg Blues Band

Hamburg Blues Band

Am vergangenen Freitagabend war ich mit der Kamera in der Alten Molkerei in Bocholt. An diesem Abend standen die Musiker der Hamburg Blues Band mit Gastmusikerin Maggie Bell, The Queen of Rock from Scotland auf der Bühne. Wie auch bei den beiden vorangegangenen Konzerten in den letzten Jahren in Bocholt, brannten die Musiker auch dieses Mal wieder ein Blues Rock Feuerwerk der Extraklasse ab. Weiterlesen →

Bryan Adams – Exposed

Er ist ohne Zweifel ein hervorragender Musiker und Komponist. Dass Bryan Adams aber auch ein begnadeter Fotograf ist, ist (noch) weitgehend unbekannt. Neben der Liebe zur Musik wuchs über die letzten Jahrzehnte auch seine Liebe zur Kunst, insbesondere zur Fotografie. In der Ausstellung Bryan Adams Exposed zeigt das NRW-Forum Düsseldorf nun zum ersten Mal in Deutschland einen umfassenden Querschnitt der besten Fotoarbeiten des Kanadiers.

Mickey_Rourke_London_2005_RGB

Mickey Rourke, London 2005 © Bryan Adams

Bryan Adams sagt zu seiner fotografischen Arbeit: „Ich glaube, wenn man jeden Tag immer wieder dasselbe tut, wird man es irgendwann über – man wird müde. Wenn man das Szenario ab und an ändert, ist das gut für alles was man tut – man sieht die Dinge in einem neuen, frischen Licht.“ Weiterlesen →

Motocross

_DSC3918

Eigentlich sollte es ein gemütlicher Foto-Spaziergang an der frischen Luft werden, an einem ruhigen See, im niederländischen Achterhook. Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Plötzlich roch die Luft nach Benzin, ohrenbetäubender Motorenlärm und Abgase wehten mir entgegen. Ich hatte ganz vergessen, dass ganz in der Nähe des Sees eine Motocross-Strecke liegt. Aber OK, man ist ja flexibel! Also das Weitwinkel runter geschraubt und stattdessen das Tele aufgesetzt, Sport statt Landschaft und Natur. Ist schon krass, wie die Jungs mit ihren Knatterkisten so durch die Lüfte fliegen! Nur allzu gerne hätte ich meinen XC70 auch noch mal eine Runde über den Parcours  gejagt aber ich glaube, das wäre selbst für den Schwedenpanzer zu viel gewesen 😉

Weiterlesen →

Sensorreinigung

Sensorreinigung

Heute Abend hieß es wieder einmal Putz- und Flickstunde im Hause Tervooren. Nach längerer Zeit und unzähligen Einsätzen sollte die Kameraausrüstung wieder einmal gründlich gereinigt werden. Insbesondere die Sensoren der beiden Nikon DX-Kameras D300s und D7000 sowie der Sensor der FX-Kamera Nikon D800 hatten es dringend nötig. Ich hatte einfach keine Lust mehr mühselige Stempel- und Korrekturarbeiten auf Streuselkuchen-Fotos. Bisher hatte ich zur Sensorreinigung immer Swabs der Firma Weiterlesen →

Fuji x10

x10

Ich hatte bisher noch gar nicht über meine neue, ständige Begleiterin geschrieben, nach der ich einst so lange gesucht hatte. Vor einigen Monaten habe ich die Suche schließlich beendet, gibt es doch viel zu viele gute Immer-Dabei-Cams auf dem Markt. Ich hatte einfach keine Lust mehr weiter Testberichte zu vergleichen, mich durch Foren zu wühlen und Vergleichsfotos zu studieren. Es macht am Ende auch einfach keinen Sinn, denn eines steht fest, Vorteile und Nachteile haben sie alle, wichtig ist, dass man sich endlich entscheidet und sich dabei wohlfühlt. Immerhin geht es hier nicht um ein Bündnis fürs Leben oder eine Geldanlage sondern lediglich um eine Kamera, die man eben ständig dabei hat. Einen Ersatz für meine Nikon D800 werden die Geräte in dieser Preis- und Produktklasse ohnehin nicht werden. Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe mir Weiterlesen →