Fotografischer Jahresrückblick 2015

Fotojahresrueckblick 2015 Jan Tervooren | Fotograf

Mit diesem Jahresrückblick und einem kunterbunten Bildermix kreuz und quer durch mein fotografisches Jahr 2015 u.a. aus den Bereichen Hochzeitsfotografie, Konzertfotografie, Natur- und Landschaftsfotografie sowie Reisefotografie verabschiede ich nun auch dieses Jahr und freue mich voller Spannung und Tatendrang auf das kommende Jahr 2016! Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in ein wunderschönes und erfolgreiches aber vor allem gesundes neues Jahr 2016!

Fotojahresrueckblick 2015 Jan Tervooren | Fotograf

Weiterlesen →

Ein ganz normaler Sonntag…

Am heutigen Sonntagmorgen klingelte mein Wecker bereits um 9.00 Uhr, viel zu früh für einen Sonntag, viel zu kurz war die Nacht aber es nutzt ja nichts, im Blues in Rhede wartete bereits Kollege Christian. Da im Dorf heute ein verkaufsoffener Sonntag mit dem seltsamen Namen Klumpensonntag zelebriert wurde, musste die P.A. eben schon am frühen Morgen aufgebaut werden, denn am Abend stand King Mo auf der Bühne, eine preisgekrönte Blues-Rockband aus den Niederlanden und ein absoluter Geheimtipp obendrein! Da ich bekanntlich nicht nur mit der Kamera arbeite sondern auch als Tontechniker bei Stony Broke am Mischpult stehe hatte ich Glück an diesem Abend die Regler für die Jungs aus Holland zu schieben … wie sich später herausstellen sollte, ein besonders geiler Job bei dem mir ein richtig fetter Sound gelang, King Mo sei Dank! Die digitale Fotografie und die Tontechnik sind Weiterlesen →

Objektivtests mit der Nikon D800

So, nu aber mal langsam etwas Butter an die Fische, die Nikon D800 wohnt mittlerweile seit knapp zwei Wochen neben ihren beiden Geschwistern D300s und D7000 und ich habe es immer noch nicht geschafft, mir einen Überblick über das Zusammenwirken zwischen ihr und ein paar Objektiven aus meinem Scherbenhaufen zu verschaffen. Allerhöchste Zeit, mal langsam damit anzufangen. Also kurzerhand ein kleines detailreiches und farbenfrohes Szenario vor einem weißen Hintergrund aufgebaut, die D800 mit verschiedenen Objektiven aus meinem Bestand durchgeladen und das Pixelmonster auf ein Stativ geschraubt.

Weiterlesen →

Am Wegesrand



Am Wegesrand steht man glaubt es kaum neben dem Baum noch ein Baum und schaut man mal ne Etage tiefer sieht man auch noch jede Menge Ungeziefer … so viel zum Thema dichten, das sollte ich aber wohl besser den Experten überlassen, ich konzentriere mich derweil lieber wieder auf die Fotografie. Auch der Vatertag hat einen Abend und den habe ich mit meiner Kamera ausgerüstet in der Natur verbracht. Per Fietze ging’s ins Grüne. Die Ausbeute könnt Ihr hier sehen.

Weiterlesen →

Neue Gläser von Sigma

Der Objektivspezialist Sigma hat auf der japanischen Kamerashow CP+ unter anderem ein paar neue, interessante Objektive Vorgestellt: Ein neues 150mm F2.8 EX DG OS HSM Makro, ein neues 105mm F2,8 EX DG OS HSM Makro, das 12-24 mm Weitwinkel mit F4,5-5,6 DG HSM II, eine neues 50-150mm Telezoom mit F2,8 EX DC OS HSM sowie das 120-300mm Telezoom mit F2.8 EX DG OS HSM. Weiterlesen →

Weitwinkelspezialist Sebastian Niehoff

Vor etwa 4 Jahren wurde ich zum ersten Mal in der fotocommunity auf diese abgedrehten Weitwinkelbilder aufmerksam, verzerrte Fratzen, die bei voller Fahrt aus einem offenen Autofenster heraus geknipst wurden, das Foto von Onkel Albert, das Gruppenfoto der funkigen Rocker Billy Boyz und dazu unzählige actionreiche Strandfotos. Die Rede ist von dem Weitwinkelspezialisten und Action- & Lifestylefotografen Sebastian Niehoff, geboren 1980 in Wanne-Eickel, dem Herzen des Ruhrgebietes Weiterlesen →