Der Weg ist das Ziel

So Sonntagmittag, die Sonne scheint, die Pfingstglocken bimmeln und mein Schwedenpanzer steht noch im Nachbardorf. Also steht Sport auf dem Programmzettel, genauer gesagt Radsport. Weil ich Angst habe so ganz alleine durch den tiefen, dunklen Wald zu radeln nehme ich meine Kamera  mit, spartanisch ausgestattet nur mit dem Nikon 35mm/1.8. Und das ist dabei herum gekommen, eine sehr entspannte Radtour, ein paar Interessante Gespräche mit Spaziergängern und ein paar Schwatzweißaufnahmen Weiterlesen →