Panning

Nach meinen ersten Experimenten im Bereich Panning in der Natur- und Landschaftsfotografie muss ich zugeben: ’ich hab’s schon wieder getan, denn mich fasziniert diese Technik wirklich ungemein’. Doch dieses Mal kam es eher durch einen dummen Zufall dazu. Ich befand mich auf dem Heimweg vom Büro in Ratingen und die A3 sowie die Ausweichmöglichkeit über die A59, die quer durchs schöne Ruhrgebiet führt waren beide wieder einmal komplett voll, Stau, Stau und noch mehr Stau. Also entschied ich mich kurzer Hand den Weg über Land einzuschlagen, durch Mülheim, Duisburg, Oberhausen und Dinslaken. Diese Strecke ist zwar nicht komfortabler und schneller aber immerhin rollt man permanent.  Weiterlesen →

Panning

Na bitte, so langsam wird’s doch was mit dem Wetter, die Temperaturen steigen gemächlich, die Sonne lässt sich immer öfter und länger blicken und der Winter macht endlich Platz für den lang ersehnten Frühling. Allerhöchste Zeit die Ausrüstung zu packen und ins Freie zu entfliehen. Angeregt durch den Artikel Panning in der Landschaftsfotografie im online Fotomagazin Kwerfeldein wollte ich mich seit dem auch mit dieser interessanten Foto-Technik auseinandersetzen. Also gut, das Thema für den heutigen Tag steht dann wohl fest. Nur was ist Panning und wie funktioniert diese spezielle Technik in der Praxis? Weiterlesen →