150 Classic Cameras

_DSF0491

‚150 Classic Cameras – From 1839 to the present‘ so lautet der Titel des Buches, das in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum lag, ein wirklich tolles Geschenk über das ich mich sehr gefreut habe! In diesem Bildband zeigt der Autor Paul-Henry van Hasbroeck die geschichtliche Entwicklung der (analogen) Kamera vom Jahre 1839 bis in die Gegenwart. Zu jeder Kamera gibt es eine großzügige Abbildung sowie technische Details. Ein Muss für die Bibliothek eines Fotoverrückten und Sammlers. Weiterlesen →

Iceland – lovely home for German women

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine Email von der Text- und Fotojournalistin Tina Bauer, die seit einigen Jahren, neben ihrer Heimatstadt Berlin vor allem auf der Nordmeerinsel Island lebt und arbeitet. Tina Bauer steckt gerade in den Vorbereitungen für ein neues, spannendes Fotoprojekt – Iceland – lovely home for German women, für das sie noch ein wenig Unterstützung benötigt. Weiterlesen →

Buchtipp: Burgen auf Ruhr

Heute hab ich mal einen etwas anderen Buchtipp, der nicht unmittelbar mit dem Thema Fotografie, Kunst oder Design zu tun hat: Burgen auf Ruhr, erschienen im Klartext-Verlag. Für Leute, die gerne alte Schlösser, Burgen und Ruinen im Ruhrgebiet fotografieren ist dieses Buch ein wirklich guter Leitfaden. Auf über 400 Seiten werden über 100 Burgen, Schlösser und Herrensitze Weiterlesen →

Buchtipp: Profibuch HDR-Fotografie

Richtig gute HDR-Bilder erkennt man daran, dass man eben nicht sieht, sondern allenfalls erahnen kann, dass es HDRs sind. Und solche Bilder mag ich. Ich mag hingegen nicht diese völlig bunten, überschärften Micky-Mouse-Bildchen, die wie eine Reklame für eine neue Kaugummi-Marke aussehen, es sei denn sie passen zum jeweiligen Thema. Um mich selbst an das Thema HDR heranzuwagen und einzuarbeiten begab ich mich auf die Suche nach geeigneter Literatur zu diesem Thema, so weit meine Aufgabe. Hier die Auflösung: Profibuch HDR-Fotografie von Reinhard Wagner, erschienen im Francis Verlag, Kostenpunkt knapp 40,00 EUR. Warum kann ich das Buch empfehlen? Reinhard Wagner fängt bei den Basics an, erklärt die technischen Zusammenhänge, beschreibt die einzelnen Grafikformate und führt dazu immer wieder gut verständliche Beispiele an. Zudem wird der exakte Workflow Weiterlesen →