Abendsonne am Rhein

Yes, ich habe es getan und bin seit einigen Tagen auch endlich stolzer Besitzer einer Vollformatkamera, das neue Pferd im Stall hört auf den Namen Nikon D800. Jetzt bin auch ich „voll Format“ 🙂 Gestern Abend hatte ich auch endlich mal ein bisschen Ruhe und Zeit mich etwas näher mit der D800 zu beschäftigen. Da das Wetter auch recht angenehm war fuhr ich kurzentschlossen nach Wesel zum Rheinufer. Zunächst wollte ich das Zusammenspiel zwischen der Nikon D800 und dem Weiterlesen →

Hamburg 2010 – Reloaded

Auch wenn viele Leute über die schlechte Performance meckern, so bin ich immer noch begeistert von Lightroom 4.1, seit der letzten Version 3.6 hat sich doch einiges getan. Besonders die Parameter Lichter, Tiefen, Weiß und Schwarz machen richtig Spaß! Im Folgenden habe ich mir noch mal ein paar Aufnahmen von meiner Dienstreise nach Hamburg vom September 2010 vorgenommen und sie komplett neu, dieses Mal mit Lightroom 4.1 bearbeitet. Weiterlesen →

Iceland – lovely home for German women

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine Email von der Text- und Fotojournalistin Tina Bauer, die seit einigen Jahren, neben ihrer Heimatstadt Berlin vor allem auf der Nordmeerinsel Island lebt und arbeitet. Tina Bauer steckt gerade in den Vorbereitungen für ein neues, spannendes Fotoprojekt – Iceland – lovely home for German women, für das sie noch ein wenig Unterstützung benötigt. Weiterlesen →

Analog

Neulich fielen mir wieder einmal jene alten Fotoalben in die Hände, die mein Vater vor nunmehr fast 40 Jahren mit sehr viel Hingabe angelegt hatte, mit vielen Fotos, die meine ersten Jahre von Geburt an dokumentieren. Tja der Papa hat damals auch schon fotografiert, analog und zum Teil anschließend selber entwickelt. Damals, als noch niemand daran glauben wollte und konnte, dass wir eines Tages digitale Fotos produzieren könnten. Digital, hat damals überhaupt schon jemand gewusst, was digital bedeutet? Jedenfalls weiß ich, wem ich diese Begeisterung für die Fotografie zu verdanken habe. Nun warten aber einige Tausend Negative darauf, gescannt, digital aufbereitet sowie für die Ewigkeit konserviert zu werden. Zu diesem Zweck suche ich jetzt nach einem passenden Negativ-Scanner …  Die folgenden Fotos wurden übrigens mit einem Billigscsanner vom Originalfoto abgescannt. Weiterlesen →

Makro

Zum Einstieg in die Makrowelt habe ich mir mal das eher günstige Tamron AF 90mm 2,8 Di Macro 1:1 SP zugelegt, in Foren hoch gelobt und in einem Vergleichstest in der letzten Color Foto sehr gut abgeschnitten. Heute hatte ich mal ein wenig Zeit, mich mal etwas näher mit dieser Linse zu beschäftigen, bei einigermaßen gutem Wetter sollte sie in Mutters Garten mal zeigen, was sie kann bzw. wo Ihre Grenzen sind. Mein kurzes Fazit der Tests: Laut und langsam aber einmal fokussiert ganz brauchbar. Zum Einsatz kam das besagte Makro auf einer Nikon D7000 mit Stativ: Weiterlesen →

Ostermontag im Ruhrpott

Wo ist denn nur das schöne Biergartenwetter von neulich abgeblieben? Stattdessen versinkt das gesamte Osterwochenende im Regen! Es ist doch wirklich zum Mäusemelken: Da hat man mal ein paar Tage Zeit und Ruhe und dann muss man sich mit so einem Schmuddelwetter herumplagen! Die Ausbeute von einem kurzen und regenreichen Ostermontagspaziergang in Duisburg am Rhein ist daher leider nicht allzu ergiebig, viel zu nass zum Objektivwechseln und zu kalt für die Kreativität …Dennoch ein recht entspannter Nachmittag mit vielen interessanten Ideen für den nächsten Besuch bei hoffentlich besserem Wetter! Weiterlesen →

Frohe Ostern!

Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest 2012! Besonders in der Osterzeit haben es Eier wirklich nicht leicht, nur allzu oft werden sie einzeln oder in Gruppen gewaltsam aus ihrer Kartonage gerissen, in geradezu grotesker Art und Weise mit bunten Farben und Mustern bemalt, viel zu lange und zu hart gekocht und anschließend der Familien- und Verwandtenmeute zum Fraß vorgesetzt. Weiterlesen →

Glass & Light

Schon lange geplant, oft aus Zeitmangel wieder verschoben und am Montagabend dann endlich spontan in die Tat umgesetzt: Experimente mit Licht und Glas. Dazu einfach schnell den Küchenschrank und die Vitrine geplündert, alles Gläserne, was halbwegs tauglich erschien hektisch versucht auf Hochglanz zu polieren (zugegeben, zum Kellner eigne ich mich nur sehr bedingt) und anschließend ins Arbeitszimmer geschleppt und in Pose gebracht. Zum Einsatz kamen verschiedene, bunte Hintergründe sowie Weiterlesen →

Der Frühling ist da!

Endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling! Die Sonne treibt die Temperaturen tagsüber wieder leicht über die Zwanziggradmarke, Flora und Fauna erwachen aus dem Winterschlaf und auch die Uhren zeigen seit dem letzten Wochenende wieder Sommerzeit … fotografisch eine der schönsten Jahreszeiten überhaupt …

Die Sache mit den Browsern

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Internetbrowsern auf dem Markt, für jeden Geschmack ist was dabei und alle samt kostenlos. Es gibt den Microsoft Internet Explorer in den gängigen Versionen 6.0 bis 9.0, es gibt den Mozilla Firefox, den Google Chrome, Apple hat seinen Safari, dann war da noch der Opera und so weiter und so weiter. Tolle Sache eigentlich … eigentlich denn die Kehrseite der Medaille ist, nicht jede Webseite wird auf jedem Browser gleich angezeigt, Cross-Browser-Kompatibilität leider Fehlanzeige. Webentwickler, Webdesigner und Websurfer haben alle gleichermaßen die Qual der Wahl.

Weiterlesen →