Abriss Windenergie

Windenergie

Wie vor einigen Wochen bereits aus der Zeitung zu entnehmen war, fiel dieses Windkraftrad nur zögerlich und es brauchte mehrere Anläufe bis der Stahlkoloss endlich am Boden lag. Heute kam ich, wie eigentlich jede Woche, auf dem Weg zur Tankstelle bei unseren niederländischen Nachbarn an dem Schauplatz vorbei. Da das Wetter endlich mal frühlingshaft war und ich zufällig auch eine Kamera dabei hatte, beschloss ich einen kurzen Schlenker zu fahren und mir die Baustelle mal näher anzusehen. Wie auch bei der Fotoserie zum Abriss der Lichterscheune in Rhede, habe ich die gesamte Serie wieder als HDR entwickelt, ich finde diese Technik passt einfach perfekt zu diesem Thema … auch wenn HDR nicht jedermanns Geschmack ist.

 



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

1 Kommentar

  1. Hallo,

    auch wenn ich HDR Bilder meist sehr skeptisch sehe, sind diese hier wirklich gut gemacht. Auch mal schön zu sehen das so ein Windrad wieder abgerissen wird.