Nikon D7100

D7100-2

Am heutigen Donnerstag, den 21. Februar 2013 stellte Nikon den Nachfolger der Nikon D7000 vor: Als neues Flaggschiff der DX-Serie nimmt nun die Nikon D7100 ihren Platz ein. Besonders viele Neuerungen bringt sie zwar nicht mit dafür allerdings ein paar die es eventuell Wert sind, über einen Wechsel von der älteren Version nachzudenken. Weiterhin fraglich bleibt, ob Nikon in Kürze auch noch einen Nachfolger der wesentlich älteren D300s ankündigen wird oder ob die Produktreihe um Crop-Kameras nun mit der D7100 an der Spitze abschließen wird. Nun darf man auf erste Tests der D7100 gespannt sein. Interessant wäre neben dem Test gegen den Vorgänger auch ein Vergleich mit der Einsteigervollfomatkamera D600.

 

Anbei eine Auflistung der wichtigsten Features der D7100 im Vergleich zur D7000

Nikon D7000 Nikon D7100
Sensor 16 Megapixel 24 Megapixel
Prozessor Expeed 2 Expeed 3
AF Punkte 39 51
Kreuzsensoren 9 15
Fotos in Serie 6 pro Sekunde 6 pro Sekunde
Display LCD OLED
Display 3″ 3.2″
Mikrofon mono stereo
Standby Zeit 1050 Auslösungen 950 Auslösungen
Gewicht 690 Gramm 675 Gramm
Breite 132 mm 135.5 mm
Höhe 103 mm 106.5 mm
Tiefe 77 mm 76 mm


Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.