Schloss Nordkirchen

Eigentlich hatten die Wetterfrösche für den heutigen Sonntag durchgehend bedecktes Herbstwetter in einheitlichem Grau in Grau vorhergesagt. Dennoch entschloss ich mich meinen freien Sonntagnachmittag ganz der Entspannung mit der Kamera an der frischen Luft zu genießen. Also packte ich die Nikon D800 und eine kleine Auswahl an Objektiven ein und fuhr rund 60 Kilometer in Richtung Nordkirchen, im Herzen des Münsterlandes um den Tag im Schlosspark zu verbringen.

Umso erfreuter war ich, als entgegen der Vorhersage die Sonne durch die dichte Wolkendecke stieß … am Ende war es ein herrlich entspannter Tag im Schlosspark in Nordkirchen mit wunderschönem, herbstlich warmen Sonnenlicht, das perfekte Fotowetter!

Folgenmd die Galerie mit einer kleinen Auswahl an Fotos vom Sonntagnachmittag im Schlosspark von Nordkirchen:



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

7 Kommentare

  1. Hallo Ulf,

    ja klar, ich war an dem Tag tatsächlich wieder einmal ein bisschen im Thema HDR unterwegs … ich finde das passt einfach zu alten Gebäuden 😉

    VG
    Jan

    • ja das stimmt schon (immer ein wenig unwirklich) allerdings mag ich diese spezielle Technik und setze sie von Zeit zu Zeit sehr gerne ein, sofern die Motive dazu passen.

  2. Es wirkt Fantastisch wie im Märchen . Einfach Perfekt ! Das HDR Bearbeitung in meinen Augen Gut gelungen … Selbst ist mir noch kein HDR besser gelungen als die hier daswegen vieleicht bin ich so begeistert

  3. Hallo Jan, weiß gar nicht wie ich auf deiner Seite gelandet bin, aber mir gefällts. Das 1. HDR Bild hier im Artikel ist dir wirklich gelungen, das 2. gefällt mir nicht ganz so. Da die Himmelfarben im Übergang von gelb zu blau etwas seltsam wirken. HDR finde ich bei Architektur und da vor allem Interieur sehr passend. Gruß aus F, Ben

  4. Guten Morgen Jan,

    HDR ist nicht so meins, aber hier zeigst du viele schöne Szenen. 9, 15, 25 und 34 sind meine Favoriten. Witzig (irgendwie), wie sich die „nackten“ Baumkronen im Wassergraben spiegeln. Gut gesehen!

    Morgengrüße aus Hamburg

    Jörn