Ostermontag im Ruhrpott

Wo ist denn nur das schöne Biergartenwetter von neulich abgeblieben? Stattdessen versinkt das gesamte Osterwochenende im Regen! Es ist doch wirklich zum Mäusemelken: Da hat man mal ein paar Tage Zeit und Ruhe und dann muss man sich mit so einem Schmuddelwetter herumplagen! Die Ausbeute von einem kurzen und regenreichen Ostermontagspaziergang in Duisburg am Rhein ist daher leider nicht allzu ergiebig, viel zu nass zum Objektivwechseln und zu kalt für die Kreativität …Dennoch ein recht entspannter Nachmittag mit vielen interessanten Ideen für den nächsten Besuch bei hoffentlich besserem Wetter!



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

1 Kommentar

  1. Hallo Jan,
    mir gefallen vor allem die SW-Bilder – und insbesondere Foto Nr. 17. Schön gemacht – trotz oder gerade wegen des Regens.
    Viele Grüße, Ulf