Zum Reinschrauben

Heute mal was Sozialkritisches … nein, Scherz bei Seite, ist Euch auch schon mal aufgefallen, dass die gläsernen Hälse von Weinflaschen in den letzten Jahren immer häufiger von einem Schraubverschluss statt wie früher von einem echten Korken verschlossen werden? Die Diskussion ist nicht neu, die Blechhülsen mit Innengewinde auf dem Vormarsch und dennoch genießen sie immer noch ein äußerst übles Image. Zugegeben, anfangs war ich auch nicht sehr angetan von diesen hässlichen Metallstopfen aber spendiert man dem Thema mal ein paar ernsthafte Gedanken, so gibt es doch eigentlich Nichts, was gegen einen Schraubverschluss spricht, eher dafür: Er verschließt den wertvollen Inhalt sicherer und dichter als seine Kollegen aus Kork, man gelangt komfortabler und gänzlich ohne Werkzeug an das köstliche Nass und nach erfolgtem Genuss ist die Flasche sogar wieder verschließbar. Laut einer Statistik sind bereits heute die Hälfte aller Weinflaschen mit einem Schraubverschluss versiegelt, Tendenz steigend. Schraubverschlüsse sind zudem günstiger im Einkauf und am Ende auch noch umweltfreundlicher. Na denn … schraubt’s Euch rein … Prost!

So, gut gewesen … und wer räumt jetzt die 2.365.898 Schrauben wieder vom Fotografiertisch ?!?



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

2 Kommentare

  1. Fotografisch saubere Arbeit, bestens die Gestaltung.

    Habe diesen Schraubverschluss hier in Suedamerika noch nicht entdeckt, aber hier dauert ja alles etwas laenger:-)
    Ich denke auch dass es ein Gewoehnungsprozess ist, letztendlich spricht doch alles dafuer, auch wenn das Korkenziehen fuer mich immer zum Weinritual gehoeren wird.
    Das Wegraeumen der Schrauben ist doch ein leichtes, ich schlage ein grosses Magnet vor:-)

    saludos Rue