Karfreitag

Heute ist, wie alle Jahre wieder, so ein öder Karfreitag und der Herr Nachbar meint auch noch in der Mittagszeit den Schlagbohrer ansetzen zu müssen. Da Hilft nur die Flucht, immerhin herrscht bestes Frühlingswetter, strahlender Sonnenschein mit Temperaturen um die 26 Grad Celsius. Also schnell die Kameratasche gepackt und raus ins Grüne. Mal sehen, was in den städtischen Parks so los ist.

Weiterlesen →

Frühling

TGIF und das heißt heute mal nicht Thank God it’s Friday sondern Thank God it’s Frühling – endlich, yeah! Der Frühling rockt zwar nicht ganz so wie der Sommer aber dennoch mehr als seine grauen Kollegen Herbst und Winter! Da ich am heutigen Samstagmorgen mit meinem Töchterchen bei Oma und Opa zum Kaffeetrinken angemeldet war und wir genauso pünktlich eingetroffen waren wie der lang ersehnte Frühling, packte ich die Gelegenheit beim Schopfe und machte mich auf in Omas Garten und schlug mich mit der Kamera durch die Rabatten.  Und das, was ich da vor die Linse bekam, macht deutlich Lust auf mehr, Sommer wo bist Du!? Weiterlesen →

Kinderspiel

Heute war Homeoffice angesagt, mein Vehikel brauchte dringend mal einen Tag Auszeit um einen neuen Zahnriemen und ein paar Sommerreifen zu erhalten. Zur Abwechslung auch mal ganz schön, sein daily Business im gewohnten Heim-Chaos zu bewältigen. Noch schöner aber war, dass man in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang mit Kamera unternehmen konnte, gerade jetzt wo der Frühling in großen Schritten naht und die Natur langsam wieder zu neuem, farbenfrohen Leben erwacht Weiterlesen →

Schwarzweiß-Fotografie

Wenn ich mal so zurückblicke und mich durch meinen Fotobestand der letzten Monate klicke, so fällt mir eines ziemlich deutlich auf: Die Anzahl der Schwarz-Weiß-Fotografien ist in letzter Zeit enorm gestiegen. Doch warum ist das so? Warum greifen Fotografen in der heutigen Zeit immer noch oder gerade wieder verstärkt zur farblosen Variante? Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich ein wahrer Fan der (digitalen) Schwarzweißfotografie bin. Kontraste kommen einfach stärker zur Geltung, das Foto erhält eine ganz andere Tiefenwirkung, Stimmungen können besser und stärker hervorgehoben werden und der Betrachter kann sich auf das Wesentliche konzentrieren, Details treten stärker in den Vordergrund.

Weiterlesen →

Nikon D5100

Nachdem Nikon kürzlich erst den D90 Nachfolger, die Nikon D7000 auf den Markt gebracht hat, präsentierte Nikon gestern eine weitere Neuheit, die Nikon D5100. Als direkter Nachfolger der Nikon D5000 dürfte sich das neue Modell, dass den gleichen Sensor wie die D7000 eingepflanzt bekommt, im Einsteigersegment ansiedeln. Bleibt zu hoffen, dass dieses Jahr noch weitere neue DSLR-Modelle folgen werden, so werden beispielsweise ein Nachfolger der D300s und der D700 Weiterlesen →

Feierabend

Endlich Feierabend, mehr noch, Wochenende! Noch sitze ich im Büro in Ratingen und packe meine sieben Sachen. Ein Blick auf die Stauseiten im Internet verpasst meinem Wochenendfeeling allerdings schnell einen Dämpfer, die A3 ist dicht und die A59 wird wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Wie komm ich jetzt aus der Nummer jetzt wieder raus und stattdessen in mein wohlverdientes Wochenende rein? Ha, ganz einfach, ich fahre einfach gegen den Strom, nach Düsseldorf! So lange sich der halbe Ruhrpott auf der A3 langweilt ziehe ich mit meiner Kamera durch die Landeshauptstadt. Gesagt getan war ich innerhalb kürzester Zeit am Rheinufer. Der Wetterbericht hatte für den morgigen Samstag ein sensationelles Frühlingswetter mit Sonne pur und Temperaturen über 25 Grad Celsius prognostiziert. Am heutigen Freitag sollte das Wetter so langsam in Fahrt kommen, die grauen Wolken so langsam abziehen und sich die Sonne schon mal blicken lassen Weiterlesen →