Spieglein Spieglein …

Da ich mich schon seit längerem mit dem Thema Entfesseltes Blitzen auseinandersetzen wollte, bot sich doch heute Abend die perfekte Gelegenheit. Zum einen wollte mein grippaler Infekt endgültig auskuriert werden, mein Körper schrie ein letztes Mal nach Ruhe und Entspannung und draußen vor der Tür tobte ein Blizzard. Also denn, los ging es: Zuerst das Handbuch ausgepackt und erst einmal schlau gemacht, wie ich meine D300s dazu bewegen konnte, mit dem SB-800 zu kommunizieren. Nachdem die Glühbirne über meinem Haupt aufflackerte suchte ich noch ein paar Utensilien zusammen und bockte die Kamera auf ihr Stativ. Die ersten Ergebnisse sahen dann wie folgt aus:

Und so bringe ich die Nikon D300s dazu, als Master zu arbeiten um den Nikon SB-800 als Slave entfesselt zum Blitzen zu bewegen. Im Menü der Kamera geht Ihr auf Individualfunktionen, wählt dann den Punkt (e), Belichtungsreihen und Blitz und klickt dann auf Integriertes Blitzgerät. Dort aktiviert Ihr den Punkt Master Steuerung. Dort könnt Ihr Eurem Kamera-Blitz-Gespann jetzt auch einen gemeinsamen Kanal einstellen. Wenn Ihr auf einer Veranstaltung fotografieren wollt, wo eventuell auch andere Fotografen unterwegs sind, dann würde ich nicht gleich den ersten Kanal wählen, sonst löst Euer entfesselter Blitz bei jedem Kameraschuss (mit integriertem Blitzeinsatz) aus, also auch bei denen der anderen Fotografen. So, das wär alles, was Ihr an der Kamera einstellen müsst. Jetzt geht es weiter mit dem Blitz, denn der muss jetzt noch in den Slave-Modus versetzt werden.

Dazu haltet Ihr die Select-Taste für ein paar Sekunden gedrückt, um ins Hauptmenü zu gelangen. Mit dem Steuerkreuz sucht Ihr dann den Menüpunkt, in dem Ihr von Master-Betrieb auf Slave umschalten könnt. Bei Nikon heißt der Slave-Modus übrigens Remote. Wenn Ihr danach die Select-Taste erneut für einige Sekunden gedrückt haltet, verlasst Ihr das Untermenü wieder. Danach sollte in großen Buchstaben Remote im Display erscheinen. Zum Abschluss müsst Ihr noch den gleichen Kanal einstellen, den Ihr auch an der D300s eingestellt habt. Das erledigt Ihr wieder mit dem Steuerkreuz – fertig. Wenn Ihr nun die Kamera auslöst, vorausgesetzt, der interne Kamerablitz ist auch ausgefahren, sollte Euer SB-800 entfesselt mit blitzen. Wichtig ist hierzu allerdings, dass beide Partner also die D300s und der SB-800 Sichtkontakt haben.



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.