Defragmentierung

Es war wieder einmal Zeit, mein Arbeitszimmer und zugleich Kreativreich musste defragmentiert sprich aufgeräumt werden. Bei solchen Aktionen fällt mir immer wieder auf, dass die Anzahl von persönlichen Gegenständen und der Zeit, die man letztendlich damit verbringen kann doch in keinem gesunden Verhältnis zueinander stehen. Plötzlich hielt ich meine Gitarre in den Händen. Ich kann nicht genau sagen, wann ich darauf zuletzt einen Akkord angeschlagen habe.



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.