Plugin: Virtual Photographer

Durch einen Artikel im Computermagazin c’t bin ich kürzlich auf das Plugin Virtual Photographer von OptikVerve Labs aufmerksam geworden. Ich surfte gleich die Webseite des Herstellers an, um weitere Informationen zu ergattern.

Und siehe da, das Plugin soll kompatibel zu PS CS3 (und älter), Photoshop Elements, Paintshop Pro, Photopaint und weiteren gängigen Bildverarbeitungsprogrammen sein. Hört sich doch schon mal gut an, noch besser hört sich aber der Preis an denn das Tool wird tatsächlich kostenlos zum Download angeboten.

Also schnell gesaugt und installiert um zu sehen, ob das Plugin tatsächlich hält, was seine Programmierer und die Redakteure der c’t versprechen. Und tatsächlich, nachdem ich das erste Testfoto geladen und die ersten Presets des Tools durchgeklickt hatte stellte sich direkt ein Aha-Effekt ein, mit dem kleinen Wundertool konnte ich mein Foto mit den verschiedensten Effekten versehen. Es gibt die verschiedensten Schwarz-Weiß-Tönungen sowie Licht- und Farbeffekte. Mein Tipp: Unbedingt testen!

 

 Habt Ihr weitere Tipps und Vorschläge für interessante Plugins? Ich bin gespannt!



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.