Hamburg at Night

Vierter Tag in Hamburg – die Stadt schockt wirklich! Das Wetter hat noch mal eine Schüppe drauf gelegt, Altweibersommer zudem ist Vollmond. Allerdings prophezeien die Meteorologen schon wieder eine Kehrtwende, bereits ab Freitag sollen die Temperaturen steil bergab wandern und Herbstwolken mit reichlich Regen an Bord sollen sich über ganz Deutschland erleichtern. Also geht es wieder mit gepacktem Foto-Rucksack per Pedes durch die Hansestadt. Weiterlesen →

Miniatur Wunderland

Wenn man zu Gast in Hamburg ist, sollte ein Besuch im Miniatur-Wunderland in der historischen Speicherstadt auf jeden Fall auf dem Programmzettel stehen: Die reine Modellfläche beträgt mittlerweile bereits 1.150m², geplant sind über 2.000m². Auf über 12 Km Schienen fahren insgesamt 890 Züge mit über 14.000 Waggons. 2.00 Weichen und 1.200 Signale gesteuert von 40 Rechnern und Servern steuern den reibungslosen Verkehrsbetrieb. 200.000 Figuren tummeln sich in insgesamt 7 Themenwelten. Die Bauzeit betrug bis heute ca. 800.000 Arbeitsstunden, mit anderen Worten – der absolute Modellbauwahnsinn! Weiterlesen →

Ankunft in Hamburg

Diese Woche steht groß und fett Weiterbildung auf dem Stundenplan, Austragungsort Hamburg. Also Koffer und Kameraausrüstung gepackt, den Wagen voll getankt und los geht’s. Nach nur 3 Stunden Fahrt, durch unzählige Dauerbaustellen auf der A1 bei Bremen, die bereits die Anreise zum Dänemarkurlaub im letzten Jahr erschwerten, ist das Hotel in Hamburg  schnell erreicht. Die Hansestadt erwartet mich mit Nieselregen und einem kalten, stürmischen Wind. Bis zum Einbruch der Dunkelheit ist noch genügend Zeit, die nähere Umgebung zu sondieren, zu Fuß sind es tatsächlich nur wenige Km bis zur Speicherstadt.  Weiterlesen →

Electronic Trax

Meine Leidenschaft gilt bekanntlich nicht ausschließlich der digitalen Fotografie, durch meine langjährige Arbeit als Tontechniker bei der Stony Broke GbR und als Keyboarder in der Band Audiomorgana, bin ich ebenso passionierter Musik-Freak. Wenn es meine knapp bemessene Zeit (nennt man dann so etwas Freizeit?) erlaubt, experimentiere ich gerne mit elektronischen Sounds und komponiere und arrangiere  kleinere Tracks am Rechner. Weiterlesen →