Gardasee 2010 – Teil 4

Man wird ja tatsächlich ein bisschen fotografierfaul im Urlaub. Aber nun gut, Urlaub ist auch für’s Nichtstun da … heute ging es noch mal nach Malcesine, da durfte der Knipskasten dann auch mal wieder mit. Das urige Hafenstädtchen am Fusse des Monte Baldo wird mit seinen unzähligen kleinen Gässchen auch Perle des Gardasees genannt. 



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.