Gardasee 2010 – Teil 2

Nachdem man sich erst einmal akklimatisiert und den Anreisestress hinter sich gelassen hat, kann der Urlaub beginnen, endlich findet man die nötige Zeit und Ruhe zum Fotografieren. Italiens Gardasee hat wirklich eine Menge zu bieten, eine artenreiche Flora & Fauna, malerische Fischerdörfer, plötzlich aufziehende Gewitter in den Bergen. 



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.