Flohmarktfund

Als der 64-jährige Anstreicher vor zehn Jahren die beiden Schachteln  mit rund 65 Glasplattennegativen auf einem Flohmarkt in Kalifornien entdeckte, wusste er noch nicht, dass er gerade einen wahren Schatz ausgegraben hatte. Wie Experten mittlerweile bestätigen, handelt es sich bei diesem Flohmarktfund um originale Glasplattennegative vom berühmten Landschaftsfotografen Ansel Adams (1902 – 1984).

Adams gilt als Übervater der Landschaftsfotografie, seine wichtigsten Arbeiten entstanden in den Jahren zwischen 1920 und 1950. Der Fotograf schuf Natur- und Landschaftsbilder von monumentalen Berggipfeln unter gewaltigen Wolkenformationen, reißende Wasserfälle und verdörrte Wüsten im Gegenlicht.  Möchte man mehr über die Arbeit und Werke von Ansel Adams erfahren besucht man am besten diese Webseite. Kunstexperten schätzen übrigens den Wert der Negative vom Flohmarkt auf rund 200 Millionen US Dollar.  Bezahlt hatte Rick Norsigian damals 45 Dollar, eine lohnende Anschaffung!

Quelle des Fotos: The Tetons and the snake river – Urheber Ansel Adams – Quelle: Wikipedia



Das könnte Dich auch interessieren:

Hallo Webreisender, schön dass Du mich hier besuchst. Mein Name ist Jan Tervooren und ich bin der Photo Freak, Blogger und Fotograf aus Rhede bei Bocholt. In meinem persönlichen Foto-Blog schreibe ich, wie der Name bereits vermuten lässt, über meine größte Leidenschaft, die Fotografie. Meine Lieblingsfotos zeige ich auch in meiner Fotogalerie kuntabunta.

Kommentare sind geschlossen.